Team

David

Organisationstalent und kreativer Kopf: David ist Ideenschöpfer und Initiator von SyncTank.  Nach einem  Bachelorstudium in Musikwissenschaft und Kulturmanagement baut er gerade eine Künstleragentur auf. Nebenher studiert er im Master Personal und Kommunikation und arbeitet an seinem Weltmeistertitel im Tischfußball. Erste Erfahrungen sammelte er beim Kurt Weill Festival in Dessau und bei der Konzertdirektion Schmid. Stets engagiert und immer gut gelaunt ist er ein wunderbarer Projektpartner.

Elena

Durch und durch Kulturmanagerin: Elena lebt und liebt das kreative Gestalten. Sie bringt sich mit Erfahrungen im Orchestermanagement, Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit in der Oper bis zum Management von internationalen Projekten in SyncTank ein und studiert aktuell im Master Kultur- und Medienmanagement am KMM in Hamburg.

Friedrich

Friedrich geht mit viel Leidenschaft und Engagement seinen zahlreichen Aufgaben als Kulturmanager, Musiktheaterpädagoge, Ehemann und Vater von drei Kindern nach. Nachdem er bereits im Management von Clueso gearbeitet hat, ist er aktuell am Theater Erfurt als Theaterpädagoge. Er düst mit Herzenslust auf seinem Fahrrad durch die City und ab und zu trifft man ihn ausnahmsweise mal nicht hinter, sondern auf der Bühne als passionierten Fagottisten an.

Lisa HarborthLisa

Lisa ist eine selbstbewusste, zielstrebige und lebensfrohe Persönlichkeit. Nach ihrem Bachelor in Musikwissenschaft und Kulturmanagement in Weimar, macht sie nun ihren Master in International Business and Sustainability an der Universität Hamburg. Sie liebt es, kreative Ideen umzusetzen, das hat sie in einem FSJ Kultur am Theater und ihrer Arbeit im Orchestermanagement gezeigt. Ihre große Leidenschaft ist das Reisen. Im Idealfall verbindet sie beides miteinander, so wie bei ihrem Aufenthalt beim Goethe-Institut Barcelona. Sie ist eine strukturierte Managerin und eine engagierte Projektpartnerin.

Sophie MehnerSophie

Sophie ist unsere Geldfee. Sie plant das Budget und knüpft Kontakte zu den Sponsoren. In Weimar studiert sie Musikwissenschaft und Kulturmanagement und schmeißt nebenher die Hochschulpolitik. Ihre ersten Sporen in der Berufswelt verdiente sie sich im KBB des Osterfestivals Bayreuth und bei der Klassik Stiftung Weimar. Wenn sie groß ist, möchte sie ein Kulturzentrum mit Cafe eröffnen. Hat sie ausnahmsweise mal frei, organisiert sie Konzerte und Veranstaltungen der anderen Art und kocht hervorragende 4-Gänge-Menüs.